BIOGRAPHIE

1951 in Grümpen, Landkreis Sonneberg geboren

1969 Abitur in Schleusingen,
erste photographische Versuche in der Landschaft

1969-1972 Arbeit in der Landwirtschaft, Volontariat als Photograph
an der Technischen Hochschule Ilmenau

1972-1977 Studium an der Hochschule für Graphik und Buchkunst, Leipzig bei H.Thorau und J.Jansong

1977-1978 Photograph an den Museen der Stadt Gera

seit 1978 freiberuflich in Gera, Mitglied des VBK-DDR, Sektion Gebrauchsgraphik

seit 1990 Mitglied des VBK-Thüringen e.V. und BBK e.V.
Arbeitsschwerpunkte: Landschaft, Still, Industrie, Photographik, Graphik

seit 1994 Mitglied der Künstlergruppe „schistko jedno“
mit Produzentengalerie „KUNSTRAUM GERA“ (bis zum Abriss 1998)

lebt und arbeitet seit 2013 in Grümpen

PERSONALAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2017 „Die Ferne und die Nähe“, Museum Burg Posterstein
2015 „Die Wahrheit über die Dinge“, Landratsamt Sonneberg
2015 „Bon Voyage“, Commerzbank Hildburghausen
2015 „Bewahrung der Schöpfung-Faszination des Lichts“,St.Johanniskirche zu Gera
2014 Galerie „art gluchowe“, Glauchau
2012 SRH Wald - Klinikum Gera
2010 GODYO AG, Jena
Kirche zu Niederndorf
2009 Kunstturm Lippstadt;
Galerie des VBK-Thüringen, Erfurt
2007 Kunstverein Mühlhausen (mit B. Toch und W. Schwarzentrub)
2005 Kunstverein Gera e.V.
2004 Jenaer Kunstverein e.V.
Thür. Landesmuseum Schloß Heidecksburg, Kunsthalle Erfurt
2003 Galerie Malzhaus Plauen
2002 Galerie Westerheide Ranis
2001 KulTourDiele Rudolstadt
2000 Museum für Angewandte Kunst Gera